Umfrage zu ethisch korrekten, dezentralisierten und solidarischen Onlinediensten

Privatleben findet heute zu großen Teilen im Internet statt: durch E-Mails, geteilte Fotos und Dokumente, über Onlinesuchen und Einkäufe. Große private Dienstleister stellen uns sehr bequeme und scheinbar kostenlose Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. Allerdings bedienen sie sich dabei reichlich an unseren Privatdaten. Sie zentralisieren riesige Mengen an persönlichen Informationen und nutzen sie für ihre lukrativen Geschäfte, ungeachtet gesellschaftlicher Folgen und fern jeglicher öffentlichen Kontrolle. Die Daten werden ausgewertet und verkauft, ohne dass der Onlinenutzer sich darüber im Klaren ist, geschweige denn damit einverstanden.

Dieser Zustand macht uns Sorgen. Deshalb wollen wir ein Projekt aufbauen, das es Internetnutzern ermöglicht, wieder eigenständig über ihre Privatdaten zu bestimmen. Wir haben vor, eine Genossenschaft zu gründen, um gemeinsam sichere und ethische Onlinedienste anzubieten.

Eure Antworten auf diese Umfrage sollen uns helfen, die Machbarkeit eines solchen Projektes herauszufinden. Vorab schon einmal herzlichen Dank.

Wenn das Thema euch wichtig erscheint, könnt ihr uns helfen, indem ihr die Umfrage so breit wie möglich weiterleitet.

 

PS: Die durch diese Umfrage gesammelten Daten werden selbstverständlich für keinen anderen Zweck als für dieses Projekt verwendet und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.

 

Umfrage

Welche Dienste, die Privatsphäre respektieren, würdest du gern anstelle kommerzieller Dienste nutzen?
Ja Nein Hängt vom Preis ab Weiss nicht
Andere Dienste, die du zur Liste zufügen möchtest?
Gerechter Preis
Solche Onlinedienste kosten Geld und sollen anders als durch Werbung und Verkauf persönlicher Daten finanziert werden. Welchen Betrag hältst du für angemessen und bezahlbar?
€/Monat
GenossenschafterIn werden
Wir haben die Absicht, eine Genossenschaft zu gründen, die solche ethischen und das Privatleben respektierenden Onlinedienste anbietet, mit demokratischer und partizipativer Unternehmensführung. Würdest du GenossenschafterIn werden wollen?
Wieviel würdest du in die Genossenschaft investieren? (ein Anteil könnte 25 € kosten)
Zu welchen Bedingungen würdest du dich entschließen, GenossenschafterIn werden?
Geburtsjahr
Hast du vielleicht eine Nachricht für uns?
Möchtest du über das Projekt auf dem Laufenden gehalten werden?
Die hier gesammelten Daten werden für keinen anderen Zweck als für dieses Projekt verwendet und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.
Wie hast du von uns gehört?